BH Prüfung 8. September 2018


Download
8.9.18 Rangliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 240.9 KB

Bei herrlichem Herbstwetter fand Samstag dem 8.9.2018 wiederum die Begleithundeprüfung des HS Gotthard statt. Um Punkt 7.30 Uhr durfte die Prüfungsleiterin Cornelia Baumann die sieben Teilnehmer in den Sparten BH I und BH III begrüssen. Zum ersten Mal in Altdorf als Prüfungsrichter und speziell begrüsst wurde Geni Kälin.  

 

 

Bereits um 8.00 Uhr startete im idealen Fährtengelände das erste Team zur Nasenarbeit. Gezeigt wurden wunderschöne Arbeiten und dementsprechend fachlich kompetent und sympathisch vom Richter bewertet.

 

Nach einer kurzen Kaffeepause im eigenen Clublokal ging es weiter ins Gelände wo zuerst die Startenden in der Klasse BH III die Reviere ausarbeiteten. Anschliessend zeigten die Hundeführer mit ihren 4-Beinern ihr Können in der Unterordnung sowie Führigkeit. Es wurde wiederum sachlich und fair vom Richter bewertet, aber nicht ohne den Hundeführer noch einige wertvolle Tipps für ihren weiteren Weg mit zu geben. 

 

 

Nach Prüfungsende wartete das Küchenteam bei herrlichem Herbstwetter mit einem schmackhaften Mittagessen auf. Dabei wurde rege diskutiert und gefachsimpelt, Meinungen und Tipps ausgetauscht. Bereits um 13.30 Uhr fand unter grosser Spannung die Rangverkündigung statt und alle Teilnehmer sowie Helfer durften einen vom Tierlihuus am Lehn gesponserten Preis entgegennehmen.  Prüfungsleiterin Cornelia bedankte sich bei allen Teilnehmern für ihr sehr sportliches und faires Verhalten während der Prüfung. Einen gebührenden Dank mit viel Applaus durfte Prüfungsrichter Geni entgegen nehmen. 

 

 

Der HS Gotthard bedankt sich bei allen Teilnehmern, Richter und Helfern sowie im speziellen den Landwirten für das zur Verfügung gestellte Land. Dank dem konnte wiederum eine erfolgreiche und äusserst gelungene Prüfung stattfinden.